• Walter-Frese-Str. 11, 42799 Leichlingen

Routenplaner

  • Routenplaner

Schwerlastauszug | Modell 1000

» ergonomisches Handling
» vielseitig
» für alle Regalsysteme

Details: Schwerlastauszug

Mit einem Schwerlastauszug lagern Sie schwere Lasten (bis 1.500 kg bei Teilauszügen oder bis 1.200 kg bei Vollauszügen) bequem mit einem Kran oder Stapler von oben auf den Böden ein. Höhere Tragfähigkeit bieten Ihnen unsere Modelle 1001, 4007 oder 5003.

Einen Schwerlastauszug setzt man in kleinen Werkzeuglagern, im Montagebereich oder bei maschinennaher Lagerung ein. So können Sie schwerste Teile mit einfachen Hebezeugen bequem und schnell in die richtige Position bringen.

Der Schwerlastauszug lässt sich seitlich an Palettenregalständern anschrauben oder von oben auf Palettenträgern anklammern. Auch die nachträgliche Montage in Fremdsystemen ist möglich.

Beim Schwerlastauszug bieten wir Ihnen folgende Ausführungen:

  • Teilauszüge ein- und beidseitig
  • Vollauszüge ein- und beidseitig

Passend zu Tragfähigkeit und Auszugstiefe erhalten sie verschiedene Profilstärken.

Schwerlastauszug

Vorrichtungslager bei einem Maschinenhersteller (li), Schwerlastauszug (re)

Individuell konfiguriert

Je nach Anforderung können wir die Nutzflächen mit glattem Blechbelag, mit Rändern in beliebiger Höhe ein- oder mehrseitig, mit Holzbelägen, Zentrierecken, Zentrierschienen oder als einfachen Auflagerahmen ausführen. Falls es das Lagergut erfordert, lassen sich auf der Nutzfläche auch starre oder steckbare Unterteilungen, Prismenauflagen oder ähnliches anbringen.

Schwerlastauszüge werden mit Einzelverriegelungen ausgeliefert. Üblicherweise sind sie einseitig links angesetzt. Für besondere Anforderungen bietet Lützenkirchen Lagertechnik aber auch beidseitige Verriegelungen. Teilauszüge können auf Wunsch im herausgezogenen Zustand arretiert werden. Für Schwerlastauszüge in Regalblöcken ist eine Einzelauszugssperre lieferbar. In diesem Fall kann jeweils nur eine Schublade pro Regalfeld ausgezogen werden (nicht für Schwerlastauszüge, die auf Palettenträger geklammert sind).

Bei höheren Lagern oder hohen Frequenzen bietet sich an, die Schubladen mit Hilfe einer Zugstange auszuziehen: Dadurch kann der Bediener die Last in einer günstigen Höhe bewegen.

Weiteres Zubehör wie z.B. Krananlagen oder Leitersysteme, um auch höhere Lagerplätze bedienen zu können, erhalten Sie auf Wunsch.